Google AdSense – Geld verdienen mit deiner Website

Google AdSense – Geld verdienen mit deiner Website

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Google AdSense – Geld verdienen mit deiner Website. Es gibt viele andere Adsense-Anzeigen, die das gleiche Thema haben wie Sie. Es ist am besten, sich eine gute Anzeige auszudenken, die ein bisschen anders und unverwechselbar ist als die bereits gemachten.

Google AdSense – Geld verdienen mit deiner Website

Ein Layout, das bei der Mehrheit gut funktioniert hat, ist das große Rechteck (336X280). Warum wählen Sie dieses Format unter den vielen, die Sie verwenden können? Im Großen und Ganzen, weil die Anzeigen wie normale Weblinks aussehen werden, und die Leute, die es gewohnt sind, auf diese Art von Links zu klicken.

Google AdSense - Geld verdienen mit deiner Website

Google hilft uns bei der Vermarktung

Stellen Sie eine eigene Palette für Ihre Anzeigen zusammen. Wählen Sie eine Farbe, die gut zum Hintergrund Ihrer Website passt. Wenn Ihre Website einen weißen Hintergrund hat, versuchen Sie, Weiß als Farbe für den Rand und den Hintergrund Ihrer Anzeigen zu verwenden.

Die Idee hinter dem Farbmuster ist, die Adsense-Anzeige so aussehen zu lassen, als wäre sie ein Teil der Webseite. Dies wird zu mehr Klicks von Besuchern Ihrer Website führen.

Marketing Tipps

Entfernen Sie die Adsense-Anzeigen von den unteren Seiten Ihrer Website und platzieren Sie sie am oberen Rand. Versuchen Sie nicht, Ihre Adsense zu verstecken. Platzieren Sie sie an einer Stelle, an der sie schnell gesehen werden kann. Behalten Sie Links zu relevanten Websites bei.

adsense

Wenn Sie der Meinung sind, dass einige Websites besser sind als die anderen, platzieren Sie Ihre Anzeigen dort und versuchen Sie, sie zu pflegen und zu verwalten. Wenn auf einer bestimmten Website bereits viele Adsense-Anzeigen geschaltet sind, platzieren Sie Ihre ganz oben auf der Seite. Auf diese Weise sehen Besucher Ihre Anzeigen zuerst, wenn sie die Seite besuchen.

Es gibt viele andere Adsense-Anbieter, die das gleiche Thema wie Sie haben. Überlegen Sie sich am besten eine gute Anzeige, die ein bisschen anders und unverwechselbar ist als die bereits geschalteten.

Jeder Klick, den Besucher machen, ist ein Punkt für Sie, also lassen Sie jeden Klick zählen, indem Sie Ihre Adsense-Anzeige zu etwas machen, auf das die Leute klicken werden. Was kann man auf Wikipedia zum Thema nachlesen? Sieh dir auch unseren Beitrag zum Affiliate Marketing an: Affiliate Marketing für Anfänger

Um mit Google Adsense Geld zu verdienen benötigst Du Viele Besucher auf deiner Webseite. Sieh dir dazu diese Seite einmal an

Home Business

Video Quelle: YouTube