Warum funktioniert Affiliate Marketing nicht?

Veröffentlicht von Michael Scherbaum am

Warum funktioniert Affiliate Marketing nicht? Wie bei allen Geschäften gibt es auch im Affiliate-Marketing viele Fallstricke.

Warum funktioniert Affiliate Marketing nicht?

Affiliate-Marketing ist eine der effektivsten und leistungsfähigsten Möglichkeiten, online Geld zu verdienen. Dieses Konzept gibt jedem die Chance, über das Internet Geld zu verdienen. Da diese Affiliate-Marketing-Programme einfach zu handhaben sind und regelmäßig eine Provision auszahlen, sind immer mehr Menschen bereit, in dieses Geschäft einzusteigen.

Meine größten Fehler im Affiliate Marketing

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum funktioniert Affiliate Marketing nicht?

Fehler Nummer 1: Die Wahl des falschen Partners

Viele Menschen wollen so schnell wie möglich mit Affiliate-Marketing Geld verdienen. In ihrer Eile, dabei zu sein, neigen sie dazu, sich für ein Produkt zu entscheiden, dass gerade angesagt ist. Sie entscheiden sich für das Produkt, das gerade gefragt ist, ohne zu überlegen, ob das Produkt ihnen zusagt. Das ist natürlich keine sehr kluge Entscheidung.

Wie beginne ich mit Affiliate Marketing

Anstatt auf den Zug aufzuspringen, sollten Sie ein Produkt wählen, an dem Sie wirklich interessiert sind. Damit eine Unternehmung erfolgreich ist, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um Ihr Vorgehen zu planen und zu überlegen.

Wählen Sie ein Produkt, das Sie anspricht

Recherchieren Sie dann über dieses Produkt, um zu sehen, ob es gefragt ist. Es ist einfacher, für ein Produkt zu werben, das Ihnen am Herzen liegt, als für ein Produkt zu werben, das Sie nur des Verdienstes wegen betreiben.

Fehler Nummer 2: Die Teilnahme an zu vielen Partnerprogrammen

Da die Teilnahme an Partnerprogrammen sehr einfach ist, könnten Sie versucht sein, sich an mehreren Partnerprogrammen zu beteiligen, um den Verdienst zu maximieren, den Sie erhalten werden. Außerdem denken Sie vielleicht, dass Sie nichts Falsches tun und nichts zu verlieren haben, wenn Sie an vielen Partnerprogrammen teilnehmen.

Es stimmt, dass dies eine großartige Möglichkeit ist, mehrere Einnahmequellen zu haben. Wenn Sie jedoch an mehreren Programmen teilnehmen und versuchen, für alle gleichzeitig zu werben, können Sie sich nicht auf jedes einzelne Programm konzentrieren.

Das Ergebnis? Das maximale Potenzial Ihres Partnerprogramms wird nicht ausgeschöpft, und die erzielten Einnahmen werden nicht so hoch sein, wie Sie es sich ursprünglich vorgestellt hatten. Der beste Weg, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen, ist die Teilnahme an nur einem Programm, das mindestens 40 % Provision zahlt.

Dann geben Sie Ihr Bestes, indem Sie Ihre Produkte enthusiastisch bewerben. Sobald Sie sehen, dass es bereits einen angemessenen Gewinn abwirft, können Sie vielleicht einem anderen Partnerprogramm beitreten.

Die Technik besteht darin, es langsam aber konzentriert zu tun. Es gibt wirklich keinen Grund, etwas zu überstürzen, vor allem nicht beim Affiliate-Marketing. So wie sich die Dinge entwickeln, sieht die Zukunft für dieses Geschäftsmodell wirklich rosig aus, und es scheint, dass das Affiliate-Marketing noch lange Zeit bestehen bleiben wird.

Fehler Nummer 3: Sie kaufen das Produkt nicht oder nutzen die Dienstleistung nicht.

Als Partner ist es Ihre Hauptaufgabe, ein Produkt oder eine Dienstleistung effektiv und überzeugend zu bewerben und Kunden zu finden. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen Sie in der Lage sein, den Kunden ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung zu vermitteln.

Es ist daher schwierig für Sie, dies zu tun, wenn Sie selbst diese Dinge nicht ausprobiert haben. Es wird Ihnen also nicht gelingen, sie überzeugend zu bewerben und zu empfehlen. Sie werden es auch nicht schaffen, bei Ihren Kunden den Wunsch zu wecken, etwas von dem, was Sie anbieten, zu kaufen.

Passives Einkommen mit Affiliate Marketing

Testen Sie das Produkt oder die Dienstleistung zuerst persönlich, bevor Sie sich als Partner anmelden, um zu sehen, ob es wirklich hält, was es verspricht. Wenn Sie dies getan haben, dann sind Sie sich der Vor- und Nachteile des Produktes bewusst. Ihre Kunden werden dann die Aufrichtigkeit in Ihnen spüren, und das wird sie dazu veranlassen, es selbst auszuprobieren.

Was beachten bei Affiliate Marketing?

Viele Affiliate-Vermarkter machen diese Fehler und zahlen teuer für ihr Handeln. Um nicht in die gleiche Situation wie sie zu geraten, sollten Sie alles tun, um die gleichen Fehler zu vermeiden.

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Marketingstrategie zu analysieren und zu prüfen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind. Wenn Sie es richtig anstellen, können Sie Ihr Affiliate-Marketing-Programm maximieren und höhere Gewinne erzielen.

Quelle Video: YouTube

Warum funktioniert Affiliate Marketing nicht?


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.