Affiliate Marketing für Anfänger

Affiliate Marketing für Anfänger. Wie kann man mit diesem genialen Business starten?

Affiliate Marketing für Anfänger

Affiliate Marketing für Anfänger

Hast du es satt immer einen Chef im Nacken sitzen zu haben? Oder vielleicht brauchst Du einfach eine zusätzliche Einnahmequelle? Was auch immer dein Grund sein mag, wenn Du nach einer seriösen Möglichkeit suchst Geld online zu verdienen, dann ist Affiliate Marketing genau das richtige für dich.

webseite, suchmaschinenoptimierung

Was genau ist Affiliate-Marketing?

Es ist eine Technik, die sich als eine Geschäftsmöglichkeit darstellt, die es Menschen mit Unternehmergeist ermöglicht, die Welt des passiven Einkommens durch die Vermarktung von Produkten für andere Unternehmen zu erkunden. Du kannst damit eine Menge Geld im Internet verdienen.

Wenn Du dir vorstellen kannst, dir für dein neues Business einige Informationen und Fertigkeiten anzueignen, dann bist Du hier richtig.

Hier sind einige sehr wichtige Tipps, die Du befolgen solltest:

Wähle deine Nische gut aus

Einer der wichtigsten Faktoren, die Du in diesem Geschäft berücksichtigen musst, ist die Auswahl eines guten Affiliate-Unternehmens. Wichtig sind hier die Produkte, die Du vermarkten möchtest. Es kann über deinen Verdienst entscheiden.

geld im internet verdienen

Welches Thema interessiert dich

Wenn Du ein bestimmtes Thema hast, dass dich sehr interessiert, ist es am Anfang leichter diese Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen. Später, wenn Du mehr Erfahrungen hast, kannst Du fast alles promoten. Du brauchst dann gar nicht so viel über die verschiedenen Produkte wissen. Fang also an, di eine Liste mit deinen Interessen zu erstellen. Dann suche dir Partnerprogramme die sich aus dieser Liste ergeben.

Erstelle eine Webseite die neugierig macht

Du brauchst als Affiliate nicht unbedingt deine eigene Webseite. Oft bekommst Du eine Seite oder einen eigenen personalisierten Shop von dem Unternehmen mit dem Du zusammen arbeitest. Aber eine der besten Möglichkeiten, das meiste Geld in diesem Geschäft zu verdienen, ist die Erstellung von gut gestalteten Webseiten.

webseite, Call-to-Action

Stelle sicher, dass deine Website einfach zu navigieren ist und gezielte Besucher dazu bringt, eine Handlung auszuführen. Entweder um sich unter dir als Empfehlungsgeber anzumelden (Du wirst dann an deren Umsätzen beteiligt) oder um die Produkte zu kaufen, die Du vermarktest.

Hier findest Du eine Checkliste mit 79 Punkten für eine optimierte Webseite zum Downloaden

Eine qualitativ hochwertige Landing Page, die einen guten Call-to-Action für deine  Zielgruppe hat ist sehr wichtig. Deine Landing Page sollte exzellenten Content beinhalten, der entweder aus guten Texten besteht die das Produkt beschreiben, oder ein Video-Tutorial, in dem die Besucher lernen, wie sie das Produkt gut nutzen und verwenden können. Wichtig ist auch ein sehr auffälliges Opt-in-Formular. Dazu benötigst Du einen E-Mail Anbieter.

Nutze die Macht eines Freebies

Nützlicher Content ist das, was Du nutzen kannst, um das Wort „kostenlos“ für dich nutzbar zu machen. Wenn Du kostenlose Inhalte anbietest, wie z. B. kostenlose E-Books, kann dies, wenn die richtigen Leute dieses Freebie in die Hände bekommen, zu mehr Weiterempfehlungen oder Käufen führen.

Lerne wie Du gezielten Traffic auf deine Website bekommst

Deine Webseite kann noch so gut aussehen und optimiert sein, wenn Du keine Besucher (Traffic) auf deiner Seite hast, wirst Du keinen Cent verdienen. Egal wie gut dein Content und dein Freebie sind, ohne Besucher bringt dir das gar nichts.  Wie bringst Du also gezielte Besucher auf deine Website? Du kannst Off-Page-Suchmaschinenoptimierung auch Link Building genannt betreiben. Oder Du nutzt Blogging, soziale Netzwerke und Mundpropaganda, um die Aufmerksamkeit der richtigen Leute zu bekommen.

Nutze soziale Netzwerke für dein Business

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Du auf diese Weise erfolgreich Menschen auf deine Website aufmerksam machen kannst. Artikelmarketing oder die Verwendung von geschriebenen Inhalten und deren Einreichung bei Verzeichnissen, damit diese von Verlagen aufgegriffen werden und Menschen auf deine Website leiten. Du kannst Konten in sozialen Netzwerken einrichten und pflegen. Über diese sozialen Netzwerke kannst Du die Menschen über deine Partner-Websites informieren. In Zeiten von YouTube und Facebook ist das ganz leicht.

Wenn Du alle oben genannten Ratschläge befolgst, wird es schwer für dich sein, in diesen Business zu scheitern.

Hier sind noch einige Beiträge, die dich sicher auch interessieren:

Kann man Geld verdienen mit Affiliate Marketing   zum Beitrag

Nebenverdienst online mit Affiliate Marketing   zum Beitrag

Von zuhause Geld verdienen mit Affiliate Marketing   zum Beitrag

Affiliate Marketing für Anfänger

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden